Grund- & Wertehaltung

Die Grund- und Wertehaltung bildet die Basis der Kommunikation.

  • Die Würde des Menschen ist unantastbar
  • Einbezug der Klientin/des Klienten in Entscheidungsprozesse - das heisst gemeinschaftliches Arbeiten
  • Individuelle und bedarfsorientierte Begleitung und Unterstützung Begegnung auf gleicher Augenhöhe - trialogischer Gedanke
  • Ganzheitliche Pflege zuhause in der gewohnten Umgebung, im vertrauten Umfeld anbieten zu können